Persönliches


Persönliche Daten

Familie Caspart

500 Jahre

Kultur, Politik, Wissenschaft

Name: Dr. Wolfgang Caspart
Geburtsdatum: 7. Mai 1946
Geburtsort: Salzburg
Familie:

Vater: Dr. Heinrich v.Caspart (Wirtschaftsjurist)

Mutter: Gertrude v.Caspart, geborene Rössler (Hausfrau)

Bruder: Dr. Heinrich Karl v. Caspart (Kaufmann)

Staatsbürgerschaft: Österreich
Religion: evangelisch A.B.
Familienstand: verheiratet, 1 Kind und 2 Enkel

Lebenslauf

1952-1957 Volksschule an der Übungsschule in Salzburg
1957-1966 Humanistisches (Akademisches) Gymnasium in Salzburg
30.06.1966 Matura, ebendort
1966-1967 Einjährig-Freiwilliger beim Österreichischen Bundesheer (Reserveoffiziersausbildung)
Studium an der Hochschule für Welthandel in Wien und an den Universitäten in Wien und Salzburg
26.06.1972 Abschluss des 4semestrigen Hochschullehrganges für Werbung und Verkauf an der Hochschule für Welthandel in Wien (jetzt: Wirtschaftsuniversität) als Jahrgangsbester
24.11.1977 Promotion zum Dr. phil. (Dissertationsfach Psychologie) an der Universität Salzburg

Beruflicher Werdegang

1975-1977 selbständiger Großhandelskaufmann
1978-1979 Trainer am Internationalen Trainingszentrum Mercuri-Goldmann in Pullach bei München (Führungs-,Verhaltens-, Verkaufs- und Rhetorik-Training)
1979-1983 Berater bei der Dr. Helmut Neumann Management-Beratung in Salzburg (Suche, Auswahl und Entwicklung von Personal, Personalberatung und psychologische Diagnostik)
1983-1984 Geschäftsführer der FCI – Fischer Consultants International in Salzburg (Management- und Personalberatung)
Seit 1984 Selbständiger Psychologe und Konsulent (Werbeberatung, Personalberatung, psychologische und graphologische Diagnostik, Seminare, Training, Lebensberatung)
Seit 1985 Allgemein beeideter gerichtlicher Sachverständiger für das Handschriftwesen am Landesgericht Salzburg
1986-2010 Lehrbeauftragter für Forensische Schriftvergleichung an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg, Referent bzw. Dozent an der Papiermacherschule Steyrermühl, der Werbe-Design-Akademie Salzburg und der Volkshochschule Salzburg
Seit 1989 Lebens- und Sozialberater
Seit 1991 Gesundheitspsychologe
Seit 1996 Allgemein beeideter gerichtlicher Sachverständiger am Landesgericht Salzburg für Urkundenuntersuchung und Schriftwesen
Seit 1997 Eintragung in das Register der Begutachtungsstellen nach dem Waffengesetz
Seit 1999 Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger am Landesgericht Salzburg für Urkundenuntersuchung und Schriftwesen
Seit 1999 Durch die Regierung von Oberbayern öffentlich bestellter und beeidigter Sachverständiger für Handschriftenvergleichung

Kontakt